Navigation

Slider zurück blättern.

1

2

3

Slider weiterblättern.
Text kleiner machen.Text größer machen.

Schriftgröße:

Teilen auf:

Fortbildungen

helfen dabei, auf die Bedürfnisse von Sportlern einzugehen

Sport ist für viele Menschen ein ganz elementarer Teil des Lebens: Bewegung, Spiel, Spaß, Ansporn und Kräftemessen. Ausdruck geteilter Lebensfreude. Damit alle ungehindert daran teilhaben können, ist es aber noch ein langer Weg. Vielerorts fehlt es im Sportbereich, trotz guten Willens und neuer Ansätze, noch an inklusiver Kompetenz.

Wie bilde ich Menschen mit geistiger Einschränkung zum Übungsleiterassistenten oder zur Teamkapitänin aus? Wie können Menschen mit geistiger Behinderung Sportgruppen anleiten oder erste Hilfe leisten? Fragen, die BLICKWINKEL mit Fortbildungen beantwortet.

Denn: Unsere Erfahrung, unser Netzwerk, unsere Infrastruktur möchten wir einbringen. Dafür veranstaltet BLICKWINKEL Fortbildungen für Menschen mit geistiger Behinderung. In Kooperation mit Special Olympics Deutschland, dem KSV Storman und den Inklusionisten haben wir in diesem Jahr wieder ein Fortbildungsprogramm in Leichter Sprache zusammengestellt. Im Kalender finden Sie auch Fortbildungsangebote unserer Kooperationspartner. Die Fortbildungen für Menschen mit geistiger Behinderung sind in Leichter Sprache verfasst.

Das Fortbildungsprogramm 2019 steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

Nächster Termin: 27.04.2019

Für Übungsleiter-Assistenten: Anleiten von Sport-Gruppen üben

Fortbildung für Sportler und Sportlerinnen mit geistiger Behinderung oder Lernschwierigkeiten

Sie sind Übungsleiter-Assistent
und wollen für Ihre Aufgaben noch weiter üben? Dann sind Sie bei der Fortbildung richtig. Wir üben direkt in der Sporthalle die Aufgaben von Übungsleiter-Assistenten. …


Nächster Termin: 04.06.2019

Fit im Team – Bewegung im Alltag von Menschen mit komplexen Behinderungen

In dieser Fortbildung zeigen die Referentinnen Wiebke Curdt und Astrid Johannsen Möglichkeiten, wie man im Alltag mit einfachen Mitteln auch für Menschen mit komplexen Behinderungen mehr Bewegung realisieren kann. …


Nächster Termin: 06.09.2019

BLICKWINKEL-Kongress in Hamburg

Wir machen einen Kongress
für Sportler mit geistiger Behinderung
und ihre Freunde und Familien.
Der Kongress wird von BLICKWINKEL und Special Olympics Deutschland organisiert. …


Nächster Termin: 17.10.2019

Übungsleiter-Assistent: Teil 1

Fortbildung für Sportler und Sportlerinnen mit geistiger Behinderung

Ein Übungsleiter-Assistent hilft dem Trainer.
Zum Beispiel:
In der Sport-Stunde,
bei Wettbewerben
und bei Veranstaltungen. …


Nächster Termin: 19.10.2019

Übungsleiter-Assistent: Teil 2

Fortbildung für Sportler und Sportlerinnen mit geistiger Behinderung

Diese Fortbildung ist für alle, die beim
ersten Teil „Übungsleiter-Assistent – Teil 1" dabei waren.

Wir vertiefen unser Wissen und
tauschen Ideen aus. …


Nächster Termin: 09.11.2019

Team-Kapitän

Fortbildung für Sportler und Sportlerinnen mit geistiger Behinderung

Der Kapitän hat auf und neben dem Platz
eine sehr wichtige Rolle.
Der Kapitän ist Vermittler zwischen
Mannschaft und Trainer.

Diese Fortbildung ist für Team-Kapitäne.
Und für Sportler, die Team-Kapitän werden möchten. …

Nächster Termin: 27.04.2019

Für Übungsleiter-Assistenten: Anleiten von Sport-Gruppen üben

Fortbildung für Sportler und Sportlerinnen mit geistiger Behinderung oder Lernschwierigkeiten

Sie sind Übungsleiter-Assistent und wollen für Ihre Aufgaben noch weiter üben? Dann sind Sie bei der Fortbildung richtig. Wir üben direkt in der Sporthalle die Aufgaben von Übungsleiter-Assistenten. …


Nächster Termin: 04.06.2019

Fit im Team – Bewegung im Alltag von Menschen mit komplexen Behinderungen

In dieser Fortbildung zeigen die Referentinnen Wiebke Curdt und Astrid Johannsen Möglichkeiten, wie man im Alltag mit einfachen Mitteln auch für Menschen mit komplexen Behinderungen mehr Bewegung realisieren kann. …


Nächster Termin: 06.09.2019

BLICKWINKEL-Kongress in Hamburg

Wir machen einen Kongress für Sportler mit geistiger Behinderung und ihre Freunde und Familien. Der Kongress wird von BLICKWINKEL und Special Olympics Deutschland organisiert. …


Nächster Termin: 17.10.2019

Übungsleiter-Assistent: Teil 1

Fortbildung für Sportler und Sportlerinnen mit geistiger Behinderung Ein Übungsleiter-Assistent hilft dem Trainer. Zum Beispiel: In der Sport-Stunde, bei Wettbewerben und bei Veranstaltungen. …


Nächster Termin: 19.10.2019

Übungsleiter-Assistent: Teil 2

Fortbildung für Sportler und Sportlerinnen mit geistiger Behinderung Diese Fortbildung ist für alle, die beim ersten Teil „Übungsleiter-Assistent – Teil 1" dabei waren. Wir vertiefen unser Wissen und tauschen Ideen aus. …


Nächster Termin: 09.11.2019

Team-Kapitän

Fortbildung für Sportler und Sportlerinnen mit geistiger Behinderung Der Kapitän hat auf und neben dem Platz eine sehr wichtige Rolle. Der Kapitän ist Vermittler zwischen Mannschaft und Trainer. Diese Fortbildung ist für Team-Kapitäne. Und für Sportler, die Team-Kapitän werden möchten. …

Kalender

Heute

Fr

26.04

SaFür Übungsleiter-A…

27.04

So

28.04

Mo

29.04

Di

30.04

MiMai 2019

01.05

Do

02.05

Fr

03.05

Sa

04.05

So

05.05

Mo

06.05

Di

07.05

Mi

08.05

Do

09.05

Fr

10.05

Sa

11.05

So

12.05

Mo

13.05

Di

14.05

Mi

15.05

Do

16.05

Fr

17.05

Sa

18.05

So

19.05

Mo

20.05

Di

21.05

Mi

22.05

Do

23.05

Fr

24.05

Sa

25.05

So

26.05

Mo

27.05

Di

28.05

Mi

29.05

Do

30.05

Fr

31.05

SaJuni 2019

01.06

So

02.06

Mo

03.06

DiFit im Team – …

04.06

Mi

05.06

Do

06.06

Fr

07.06

Sa

08.06

So

09.06

Mo

10.06

Di

11.06

Mi

12.06

Do

13.06

Fr

14.06

Sa

15.06

So

16.06

Mo

17.06

Di

18.06

Mi

19.06

Do

20.06

Fr

21.06

Sa

22.06

So

23.06

Mo

24.06

Di

25.06

Mi

26.06

Do

27.06

Fr

28.06

Sa

29.06

So

30.06

MoJuli 2019

01.07

Di

02.07

Mi

03.07

Do

04.07

Fr

05.07

Sa

06.07

So

07.07

Mo

08.07

Di

09.07

Mi

10.07

Do

11.07

Fr

12.07

Sa

13.07

So

14.07

Mo

15.07

Di

16.07

Mi

17.07

Do

18.07

Fr

19.07

Sa

20.07

So

21.07

Mo

22.07

Di

23.07

Mi

24.07

Do

25.07

Fr

26.07

Sa

27.07

So

28.07

Mo

29.07

Di

30.07

Mi

31.07

DoAugust 2019

01.08

Fr

02.08

Sa

03.08

So

04.08

Mo

05.08

Di

06.08

Mi

07.08

Do

08.08

Fr

09.08

Sa

10.08

So

11.08

Mo

12.08

Di

13.08

Mi

14.08

Do

15.08

Fr

16.08

Sa

17.08

So

18.08

Mo

19.08

Di

20.08

Mi

21.08

Do

22.08

Fr

23.08

Sa

24.08

So

25.08

Mo

26.08

Di

27.08

Mi

28.08

Do

29.08

Fr

30.08

Sa

31.08

SoSeptember 2019

01.09

Mo

02.09

Di

03.09

Mi

04.09

Do

05.09

FrBLICKWINKEL-Kongress…

06.09

SaBLICKWINKEL-Kongress…

07.09

SoBLICKWINKEL-Kongress…

08.09

Mo

09.09

Di

10.09

Mi

11.09

Do

12.09

Fr

13.09

Sa

14.09

So

15.09

Mo

16.09

Di

17.09

Mi

18.09

Do

19.09

Fr

20.09

Sa

21.09

So

22.09

Mo

23.09

Di

24.09

Mi

25.09

Do

26.09

Fr

27.09

Sa

28.09

So

29.09

Mo

30.09

DiOktober 2019

01.10

Mi

02.10

Do

03.10

Fr

04.10

Sa

05.10

So

06.10

Mo

07.10

Di

08.10

Mi

09.10

Do

10.10

Fr

11.10

Sa

12.10

So

13.10

Mo

14.10

Di

15.10

Mi

16.10

DoÜbungsleiter-Assist…

17.10

FrÜbungsleiter-Assist…

18.10

SaÜbungsleiter-Assist…

19.10

SoÜbungsleiter-Assist…

20.10

Mo

21.10


Referenten

Andrea Standecker

hat an einer Uni in München Sportwissenschaft studiert.
Zusammen mit Elke Langbein und Daniela Schwarz
hat sie Arbeits-Unterlagen
für Fortbildungen entwickelt.

Daniel Sträßer

Ist Athletensprecher im Saarland.
Seine Sportart ist Leichtathletik.
Im Winter macht er auch Schneeschuh- Lauf.
Daniel arbeitet schon seit 10 Jahren im Garten-Bereich einer Werkstatt.

(Vortrag: Ich spreche für alle – Athletensprecher bei Special Olympics)

Felix Olejnick

Felix Olejnick ist Lehrer in einem Förder-Zentrum.
Und arbeitet als Sport-Trainer in einer Werkstatt
für Menschen mit Behinderungen.
In einem inklusiven Sport-Verein
ist er Trainer von inklusiven Sport-Gruppen.
Und er arbeitet im Vorstand mit.
Der Vorstand entscheidet über wichtige Dinge im Sport-Verein.

Jörg Trute

Ist Athletensprecher von Niedersachsen.
Er arbeitet auf einem Bauernhof.
Im Sommer spielt Jörg Tennis und im Winter fährt er Ski.

(Vortrag: Ich spreche für alle – Athletensprecher bei Special Olympics)

Katja Herber

Katja Herber arbeitet als Sport-Lehrerin in einer Werkstatt
für Menschen mit Behinderungen.
In einem inklusiven Sport-Verein ist sie Trainerin
und arbeitet im Vorstand mit.
Der Vorstand entscheidet über wichtige Dinge im Sport-Verein.

Linda Bull

Linda Bull arbeitet bei BLICKWINKEL.
Sie organisiert Fortbildungen und Sport-Gruppen.
Und sie ist Trainerin von verschiedenen Sport-Gruppen.

Markus Kratz

Markus Kratz ist der Leiter des inklusiven Sport-Projekts:
„Sport für alle – Stormarner Vereine leben inklusiven Sport"
Ziel ist es: Jeder kann im Verein Sport machen,
Menschen mit und ohne Behinderung.
Er ist auch Trainer für Sportler,
die Leistungs-Sport machen wollen.

Park-Sport-Piloten

Park-Sport-Piloten sind Trainer für verschiedene Sport-Arten.
Damit jeder mitmachen kann, üben sie im Park.
Und nicht in einer Sport-Halle oder auf einem Sport-Platz.

Sie machen Sportarten, die jeder kennt. Zum Beispiel: Fußball.
Aber auch neue, schöne Sportarten wie zum Beispiel: Disc-Golf.
Beim Kongress können Sie Disc-Golf ausprobieren.

Die Park-Sport-Piloten gehören zum Verein Park-Sport-Insel.
Das ist ein Verein in Hamburg.
Der Verein bietet sehr viel Sport im Park an.

Roman Eichler

Ist der Athletensprecher von Sachsen.
Seine Sportarten sind Fußball, Schwimmen, Tischtennis und Bowling.
Roman arbeitet in einer Tischlerei.

(Vortrag: Übungsleiter-Assistent*in: was ist das?)

Tina Voss

Tina Voss ist 44 Jahre alt.
Sie macht gerne Sport.
Tina Voss leitet eine Tanz-Gruppe.
Das kann sie gut, denn:
Sie hat die Fortbildung zur Übungsleiter-Assistentin gemacht.
Alle Teilnehmer tanzen sehr gerne mit ihr.
Die Tanz-Gruppe heißt: Dance Now.
Das ist Englisch und bedeutet: jetzt Tanzen.

Wiebke Curdt

Wiebke Curdt arbeitet an der Uni Hamburg.
Sie forscht zum Alltag von Menschen mit Lernschwierigkeiten.
Sie hat viele Kinder und Jugendliche im Sport trainiert.

Christoph Schmitz

Ist stellvertretender Athletensprecher von Nordrhein-Westfalen.
Er spielt Tennis und hat eine Hilfstrainer-Ausbildung gemacht.
Christoph arbeitet als Altenpflege-Helfer.

(Workshop: Inklusion im Sport heißt für mich…)

Dennis Mellentin

Ist der Athletensprecher von Berlin und Brandenburg.
Außerdem leitet er den Fachausschuss der Athletensprecher von Special Olympics Deutschland.
Seine Sportart ist Rad fahren.

(Workshop: Inklusion im Sport heißt für mich…)

Joachim Hollweg

Joachim Hollweg ist Sanitäter bei der Freiwilligen Feuerwehr.
Er macht 1. Hilfe-Kurse.
Die Teilnehmer lernen bei ihm,
wie man bei Verletzungen helfen kann.

Katharina Pohle

Katharina Pohle arbeitet bei BLICKWINKEL.
Und sie trainiert viele Sport-Gruppen.
Ihre Sportart ist Handball.

Kerstin Sönksen

Kerstin Sönksen ist Sanitäterin auf Sport-Veranstaltungen.
Sie unterstützt Joachim Hollweg bei 1. Hilfe-Kursen.

Mark Solomeyer

Ist der Nationale Athletensprecher von Special Olympics Deutschland.
Auch in seinem Werkstattrat arbeitet Mark sehr viel mit.
Seine Sportart ist Badminton.

(Vortrag: Ich spreche für alle – Athletensprecher bei Special Olympics)

Oliver Neddermann

Ist Athletensprecher von Bremen.
Er spielt Boccia.
Oliver arbeitet im Weserstadion und hilft bei der Reinigung.

(Workshop: Mitbestimmen – wie geht das?)

Parkour Creation

Parkour Creation ist ein Sport-Verein.
In dem Verein kann man die Sportart Parkour machen.
Alle Trainer im Verein machen sehr gerne die Sportart Parkour.
Die Sportart können Sie beim Kongress ausprobieren.

Tatjana Raible

Ist die Athletensprecherin von Baden-Württemberg.
Sie ist eine sehr gute Reiterin.
Tatjana versorgt auf einem Hof drei Pferde. Außerdem hilft sie Kindern beim Turnen am Pferd.

(Workshop: Mitbestimmen – wie geht das?)

Vanessa Giesenberg

Ist die Athletensprecherin von Bremen.
Ihre Sportart ist Rad fahren.
Vanessa stellt in einer Werkstatt Kerzen her.

(Workshop: Inklusion im Sport heißt für mich…)

Andrea Standecker

hat an einer Uni in München Sportwissenschaft studiert.
Zusammen mit Elke Langbein und Daniela Schwarz
hat sie Arbeits-Unterlagen
für Fortbildungen entwickelt.

Christoph Schmitz

Ist stellvertretender Athletensprecher von Nordrhein-Westfalen.
Er spielt Tennis und hat eine Hilfstrainer-Ausbildung gemacht.
Christoph arbeitet als Altenpflege-Helfer.

(Workshop: Inklusion im Sport heißt für mich…)

Daniel Sträßer

Ist Athletensprecher im Saarland.
Seine Sportart ist Leichtathletik.
Im Winter macht er auch Schneeschuh- Lauf.
Daniel arbeitet schon seit 10 Jahren im Garten-Bereich einer Werkstatt.

(Vortrag: Ich spreche für alle – Athletensprecher bei Special Olympics)

Dennis Mellentin

Ist der Athletensprecher von Berlin und Brandenburg.
Außerdem leitet er den Fachausschuss der Athletensprecher von Special Olympics Deutschland.
Seine Sportart ist Rad fahren.

(Workshop: Inklusion im Sport heißt für mich…)

Felix Olejnick

Felix Olejnick ist Lehrer in einem Förder-Zentrum.
Und arbeitet als Sport-Trainer in einer Werkstatt
für Menschen mit Behinderungen.
In einem inklusiven Sport-Verein
ist er Trainer von inklusiven Sport-Gruppen.
Und er arbeitet im Vorstand mit.
Der Vorstand entscheidet über wichtige Dinge im Sport-Verein.

Joachim Hollweg

Joachim Hollweg ist Sanitäter bei der Freiwilligen Feuerwehr.
Er macht 1. Hilfe-Kurse.
Die Teilnehmer lernen bei ihm,
wie man bei Verletzungen helfen kann.

Jörg Trute

Ist Athletensprecher von Niedersachsen.
Er arbeitet auf einem Bauernhof.
Im Sommer spielt Jörg Tennis und im Winter fährt er Ski.

(Vortrag: Ich spreche für alle – Athletensprecher bei Special Olympics)

Katharina Pohle

Katharina Pohle arbeitet bei BLICKWINKEL.
Und sie trainiert viele Sport-Gruppen.
Ihre Sportart ist Handball.

Katja Herber

Katja Herber arbeitet als Sport-Lehrerin in einer Werkstatt
für Menschen mit Behinderungen.
In einem inklusiven Sport-Verein ist sie Trainerin
und arbeitet im Vorstand mit.
Der Vorstand entscheidet über wichtige Dinge im Sport-Verein.

Kerstin Sönksen

Kerstin Sönksen ist Sanitäterin auf Sport-Veranstaltungen.
Sie unterstützt Joachim Hollweg bei 1. Hilfe-Kursen.

Linda Bull

Linda Bull arbeitet bei BLICKWINKEL.
Sie organisiert Fortbildungen und Sport-Gruppen.
Und sie ist Trainerin von verschiedenen Sport-Gruppen.

Mark Solomeyer

Ist der Nationale Athletensprecher von Special Olympics Deutschland.
Auch in seinem Werkstattrat arbeitet Mark sehr viel mit.
Seine Sportart ist Badminton.

(Vortrag: Ich spreche für alle – Athletensprecher bei Special Olympics)

Markus Kratz

Markus Kratz ist der Leiter des inklusiven Sport-Projekts:
„Sport für alle – Stormarner Vereine leben inklusiven Sport"
Ziel ist es: Jeder kann im Verein Sport machen,
Menschen mit und ohne Behinderung.
Er ist auch Trainer für Sportler,
die Leistungs-Sport machen wollen.

Oliver Neddermann

Ist Athletensprecher von Bremen.
Er spielt Boccia.
Oliver arbeitet im Weserstadion und hilft bei der Reinigung.

(Workshop: Mitbestimmen – wie geht das?)

Park-Sport-Piloten

Park-Sport-Piloten sind Trainer für verschiedene Sport-Arten.
Damit jeder mitmachen kann, üben sie im Park.
Und nicht in einer Sport-Halle oder auf einem Sport-Platz.

Sie machen Sportarten, die jeder kennt. Zum Beispiel: Fußball.
Aber auch neue, schöne Sportarten wie zum Beispiel: Disc-Golf.
Beim Kongress können Sie Disc-Golf ausprobieren.

Die Park-Sport-Piloten gehören zum Verein Park-Sport-Insel.
Das ist ein Verein in Hamburg.
Der Verein bietet sehr viel Sport im Park an.

Parkour Creation

Parkour Creation ist ein Sport-Verein.
In dem Verein kann man die Sportart Parkour machen.
Alle Trainer im Verein machen sehr gerne die Sportart Parkour.
Die Sportart können Sie beim Kongress ausprobieren.

Roman Eichler

Ist der Athletensprecher von Sachsen.
Seine Sportarten sind Fußball, Schwimmen, Tischtennis und Bowling.
Roman arbeitet in einer Tischlerei.

(Vortrag: Übungsleiter-Assistent*in: was ist das?)

Tatjana Raible

Ist die Athletensprecherin von Baden-Württemberg.
Sie ist eine sehr gute Reiterin.
Tatjana versorgt auf einem Hof drei Pferde. Außerdem hilft sie Kindern beim Turnen am Pferd.

(Workshop: Mitbestimmen – wie geht das?)

Tina Voss

Tina Voss ist 44 Jahre alt.
Sie macht gerne Sport.
Tina Voss leitet eine Tanz-Gruppe.
Das kann sie gut, denn:
Sie hat die Fortbildung zur Übungsleiter-Assistentin gemacht.
Alle Teilnehmer tanzen sehr gerne mit ihr.
Die Tanz-Gruppe heißt: Dance Now.
Das ist Englisch und bedeutet: jetzt Tanzen.

Vanessa Giesenberg

Ist die Athletensprecherin von Bremen.
Ihre Sportart ist Rad fahren.
Vanessa stellt in einer Werkstatt Kerzen her.

(Workshop: Inklusion im Sport heißt für mich…)

Wiebke Curdt

Wiebke Curdt arbeitet an der Uni Hamburg.
Sie forscht zum Alltag von Menschen mit Lernschwierigkeiten.
Sie hat viele Kinder und Jugendliche im Sport trainiert.



Schliessen

Wir verwenden Cookies, um die Handhabbarkeit der Website zu vereinfachen.

Verstanden

Mehr Infos